General Terms and Conditions
Version: 13.06.2014

  • § 1 General Provisions
    (1) Contracting party in the sense of the following GeneralTerms and Conditions shall be the party that establishes abusiness connection with us.
    (2) The following General Terms and Conditions shall applyfor us and our contracting party both for the case that weact as the principal and for the case that we act as the agent.
    (3) For any contract conclusion, exclusively our General Terms and Conditions shall apply; other conditions shallnot become subject of the contract even if we do notexplicitly object to them.
    (4) The contractual relationship of the parties shallexclusively be based on the law of the Federal Republic ofGermany. The uniform Laws of Purchase of the HagueConvention of 1954 shall not apply.
    (5) Our offers shall be non-binding and without obligation.If we send order acknowledgements or letters of confirmation these shall be decisive for the subject terms of the contract.
    (6) Illustrations, drawings, size and weight specifications,descriptions etc. in offers, price lists and other documentsare compiled or acquired at the best possible rate. If theyare not explicitly specified as binding, we reserve the rightto perform negligible modifications. Furthermore we reserve the right of ownership and copyright for cost estimates, drawings and other documents. They shall not be made accessible to third persons without our explicit permission.
    (7) With publication of the latest version of one of ourprints/documents or the publication of new offers respectively, all previous offers and prices shall becomeinvalid.

  • § 2 Delivery Time
    (1) Events of force majeure like a legal labour dispute inour or other companies on which we are dependentconcerning the supply with material/goods, furthermorewar etc. shall constitute our right to delay the fulfilment ofthe contract. In these cases, claims for damages shall beexcluded.
    (2) In the event of an illegal industrial action a liability shallonly be considered in case of gross negligence.
    (3) Pending immediate availability, we deliver products as fast as possible via UPS, mail or trucking company. We are free to select the shipping method and carrier we deem the most suitable. We are not liable for meeting specific dates of delivery, unless we have confirmed so in writing. In the latter case our liability is limited to accepting the return of such products delivered later than confirmed in writing. 
    (4) If payment terms require prepayment by the customer, shipping will commence once the payment has been received.
    (6) All shipments are insured up to 500 Euro of value. If you require for your shipment to be insured at a higher value, we shall do so upon your written instructions at cost.
    (7) If legal import/export regulations apply to your product order, our responsibility is limited to clearly labelling the products as embargo cargo. Any further measures must be taken by our contractual partner. Up to a purchase value of 500,00 Euro, no movement certificates EUR 1 /  EUR 2 can be provided.

  • § 3 Terms of Payment
     (1) Prices are final prices in accordance with PAngV and include - for domestic / EC orders - VAT and other pricing elements. Shipping cost may be added to the prices listed.
    (2) For all domestic online orders below € 200,00 we charge  € 6,90 shipping cost. All international shipping cost will be charged on top of listed prices. The buyer covers all bank / transaction cost.
    (3) Payment can be done as prepayment, via creditcard (Visa-/Euro-/Mastercard), PayPal, invoice (if eligeble), or direct debit.
    (4) If as an enduser you legally made use of your possibility to revoke your order, you shall carry the shipping cost for returning the goods, if the delivered product is identical with your corresponding order and if the product price does not exceed  40 Euro or - in case of a higher price - you did not as of yet pay your dues when revoking your order in full or in part. Otherwise returning the goods to us can be done at our expense.  
    (5) If the customer chose prepayment as a payment method, he is required to conduct the payment immediately after closing this contract..  
    (6) If key information is not provided upon your initial order (i.e. your date of birth), payment terms definitely are prepayment..
    (7) If delivery takes place via invoice, please ensure to that our invoice will be paid within the given time frame as stated on your invoice without any deductions.
    (8) If a specific date / time is defined in your order confirmation or invoice and payment is not done within that time frame, you immediately fall behind schedule payment is already late without further notice..
    (9) If direct debit fails to insufficent account funds, an addition 10€ service charge will apply each time.

  • § 4 Eigentumsvorbehalt
    (1) The seller reserves ownership of the goods until fullpayment of all receivables of the business relationshipbetween seller and buyer including future receivables arisingfrom simultaneously or later concluded contracts. Thisshall even apply if individual or all receivables of the sellerwere added to a running account and the balance of thisaccount has been accepted.
    (2) The purchaser shall only be permitted to resell thereserved goods in the ordinary course of business if he/she at the same time assigns all receivables to the seller,which accrue to the purchaser against customers or thirdpersons from reselling. If reserved goods – in raw form orafter processing in connection with goods which areexclusively owned by the purchaser - will be sold, thepurchaser shall already now assign the receivables in fullwhich accrue to him/her from reselling. If reserved goods– after processing/connection – will be resold by thepurchaser together with goods not owned by the seller, thebuyer shall assign already now before the rest  thereceivables accruing to it from the reselling in the amountof the value of the reserved goods including all ancillaryrights and RANG. The seller accepts the assignment.Following the assignment the purchaser shall be entitled tocollect these receivables. The entitlement of the seller tocollect the receivables on his own shall not be affected bythis; yet/however the seller shall be obliged not to collectthe receivables as long as the purchaser regularly meetshis payment and other obligations. The seller shall be ableto demand that the purchaser notifies to us of all assignedreceivables and their debtors, makes all specificationsrequired for the collection, hands over all correspondingdocuments and informs/notifies the debtors of theassignment.
    (3) Without thereby imposing any obligations on it, theseller shall carry out/undertake possible processing orrefashioning of the reserved goods. In case of inseparableconnection, mingling or processing of the reserved goodswith other goods not belonging to the seller, the seller shallacquire co-ownership of the new thing in the ratio of thevalue of the reserved goods to the value of the otherprocessed goods at the time of processing, connection ormingling. If the purchaser acquires the sole proprietorshipof the new thing the contracting parties shall agree that thepurchaser grants the seller co-ownership of the new thingin the ratio of the value of the processed, connected ormingled reserved goods (to the total value of the good)and guarantees storage for the seller free of charge.
    (4) Without restriction we shall be entitled to demand deliveryof the goods, revocation of the mandate as well asenforcement of the receivable of third persons in particular,if on the part of the contracting party
    a) a protest on a cheque or bill on exchange will be notified,
    b) an application for insolvency proceedings will be filed/made,
    c) the agreed date of payment will be exceeded by 14days,
    d) other contractual provisions will not be observed.
    (5) At any time independent of possible disputes we shall be entitled to demand information, inspect the business documents or create photocopies from the contracting party as far as this is required to establish the rights named above.
    (6) In case of over security and on demand of the contacting party we shall abandon the agreed reservation of ownershipin a reasonable/appropriate scope and declare the release of the 
  • § 5 Gewährleistung
    (1) Bei Installationen sind unbedingt die Sicherheits- und VDE Vorschriften zu beachten. Für Fehler, die durch unsachgemäße Behandlung, unrichtigen Gebrauch, fehlerhaften Anschluss und unzureichende oder fehlerhafte Peripherieeinrichtung (z. B. Antennen, Monitore, Drucker usw.) entstanden sind, übernehmen wir keine Gewährleistung.
    (2) Im Übrigen richtet sich Die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

  • § 6 Haftung
    (1) Unsere Haftung begrenzt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Einschränkung gilt nicht bei leichter Fahrlässigkeit, wenn wesentliche Vertragspflichten verletzt worden sind. Die Haftung für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
    (2) Unsere Haftung bei Verzug und Unmöglichkeit und für Mängelfolgeschäden ist auf die Hälfte des jeweiligen Nettowarenwertes bzw. auf die Hälfte des Rechnungsbetrages begrenzt.
    (3) Für falsche Auskünfte haften wir nur, soweit eine ausdrücklich vereinbarte Beratung dem Vertragsabschluss vorausging. Technische Auskünfte sind unverbindlich und ohne jegliche Gewähr.

  • § 7 Rücktritt
    (1) Ein Rücktritt vom Vertrag steht uns zu, wenn
        (a) wir durch höhere Gewalt die Lieferung des Verkaufsgegenstandes nicht ausführen können.
        (b) der Vertragspartner den vereinbarten Zahlungstermin um mehr als 14 Tage überschreitet und eine ihm gesetzte Nachfrist von mindestens 14 Tagen
             verstreichen lässt.
        (c) der Vertragspartner wahrheitswidrige Angaben über Tatsachen die seine Kreditwürdigkeit betreffen gemacht hat.

    (2) Dem Vertragspartner steht ein Rücktrittsrecht zu, wenn
        (a) wir durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten die Ausführung der Lieferung unmöglich machen.
        (b) wir die um eine angemessene Nachfrist verlängerte Lieferzeit nicht einhalten.

  • § 8 Shipping and personal data
    (1) The shipping will be executed in general by parcel service(UPS) or by post (foreign countries). Dependent on thesize and weight of the good we reserve the right to useother ways of shipping like private parcel services, forwarding agencies, airfreight or rail freight. The suitable way of shipping shall be selected/chosen by us.
    (2) Within the area of the Federal Republic of Germany weshall bear the complete risk for damages or loss of goodsduring transport. For this service we charge an amount of0.85% of the invoice value.
    (3) For the case that goods delivered by us subject toimport or export restrictions our duty of care shall belimited to labelling the goods as embargo goods. Furthernecessary measures shall be incumbent on the contractingparty. Up to a value of goods of • 500.00 no movementcertificate EUR 1 or form EUR 2 for the preferentialmovement of goods can be issued.
    (4) Externally recognisable damages of the deliveryhave to be noted by the deliverer of the consignment(railway, post, forwarding agency) on the consignmentnote or have to be certified in writing in anotherappropriate way.
    (5) In case of externally unrecognisable damages,defects or weight reduction of the content which firstbecome apparent during unpacking, the unpacking hasto be stopped immediately. The damage has to bereclaimed from the transport company which shall beasked/demanded to record the facts of the case and the estimation of the damage. Specifically
    a) for the post (post office): at the date of delivery,
    b) for the railway (delivery of goods, express service):within 7 days,
    c) for forwarding agents and carters: within 4 daysafter delivery of good.
    (6) In all cases the representative of the transportcompany shall leave the goods and packing in thecondition in which it was at the time of discovering thedamage. The culpable breach of this secondary obligation can lead to damage claims due to default inperformance of contract.

    Duration of saving data
    Personal information that we receive through our website, will be saved for as long as we are required by law in order to comply with tax and legal regulations. 

    Your rights 
    If you are no longer in agreement or with us storing your customer account information, we shall erase your data upon corresopnding notification by you. Upon your request you will receive an overview of all personal data that we have stort related to your account. In case of questions regarding data asesssment, processing or usage, for information requests or cancellation / deletion please contact: 

    MediTECH Electronic GmbH,
    Langer Acker 7, 30900 Wedemark
    Tel.: +49 (0)5130-97778-0
    E-Mail: service@meditech.de
     
  • § 9 Repairs
    (1) We shall provide written cost estimates for repairorders for the case that the repair costs exceed anamount of 50 Euro. If the estimated repair costs arebelow this amount we assume agreement and undertakethe repairs immediately.
    (2) We reserve the right to assume agreement to therepair within a term of four weeks upon entry of therepair order and undertake the repairs as well as rejection/turning-down of repair orders if, from our point of view,the undertaking would be economically and/or technicallyunjustifiable. A repair order acknowledgementconsequentially shall not establish the legal claim for performance of the repair order.


  • § 10 Aufrechnung
    Die Aufrechnung gegen uns zustehende Ansprüche aus Lieferungs- und/oder Anzeigengeschäften, denen diese vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrundeliegen, ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen möglich.

  • § 11 Place of Jurisdiction
    As far as the contracting party is registered merchant,legal person under public law, separate estate underpublic law or has its registered office or residence outside the Federal Republic of Germany, Hannover shall bethe exclusive place of jurisdiction for all disputes concerning the contract or arising from the privities of contract/contractual relationship.
    (2) Contractual language may be German or English.  
    (3) Only German law applies.

  • §12 Qualifizierte Schriftformklausel
    (1) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrags sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Dies gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel.

    Sonderbedingungen für das Internet

  • § 1 Zustandekommen des Vertrages
    Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
    Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.
    Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungsmail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

    Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht

    ### Widerrufsbelehrung ###

  • § 2 Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
    MediTECH Electronic GmbH,
    Langer Acker 7,
    30900 Wedemark

    Tel: +49 (0)5130-97778-0
    E-Mail: service@meditech.de

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformularverwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehnTagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen, im Interesse des Kundenservices, die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Vom Widerruf ausgeschlossen sind Fachmagazine, Bücher, Baumappen, sonstige Literatur, Software, CDs/DVDs, Batterien, elektronische Bauteile sowie Bausätze und Teile, die bereits eingebaut bzw. bearbeitet waren, sowie Sonderaufträge. Finanzierte Geschäfte Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.

    ### Ende der Widerrufsbelehrung ###

  • § 3 Haftungsausschluss
    (1) Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.
    (2) Dieser Webshop und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben werden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Abbildungsfehler, technische Änderungen an den Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen.

https://www.meditech.de/en_US/shop/terms